Besondere Bilder für ein besonderes Unternehmen

Um unsere Webseite zu bebildern haben wir versucht, besondere und individuelle Bilder, die den Charakter der IMPERA Total Return AG widerspiegeln, zu finden. Die Verbundenheit zum Finanzplatz und Firmensitz Frankfurt am Main sollte hierbei herausgestellt werden.

Bei unserer Suche sind wir auf den Frankfurter Fotografen Martin Joppich gestoßen. Dieser hat sich neben der Werbefotografie auf die schwarzweisse Infrarotfotografie spezialisiert.

Seine Bilder fangen infrarotes, also für den menschlichen Betrachter unsichtbares Licht, ein. Wir entdecken bei unseren Investitionen ebenfalls Werte, die anderen Betrachtern verborgen bleiben.

Der Wellenlängenbereich der IR-Lichts beginnt bei einem tiefen Rot und endet in der Wärmestrahlung. Für diesen Wellenlängenbereich sind SW Infrarotfilme sensibilisiert und visualisieren somit eine für uns unbekannte Welt. Blauer Himmel wird schwarz und kaum sichtbare Wolkenschleier bilden dramatische Strukturen. Gras und Blattgrün erscheinen sehr hell bis weiß, da das Chlorophyll der Pflanzen viel mehr infrarotes statt sichtbares Licht abstrahlt. Der Film zeigt ein grobes Korn und überstrahlt in hellen Bildpartien. Diese Eigenschaften verbinden sich zu einer faszinierenden, märchenhaften und surrealen Anmutung der Fotografien.

Wenn Ihnen die Bilder gefallen, besuchen Sie doch Martin Joppich auf seiner Homepage unter www.lumenphoto.de oder erwerben Sie eines seiner Bilder als hochwertigen Kunstdruck im Salon Objektiv in Frankfurt (www.salonobjektiv.de).

Fotograf Martin Joppich
© 2017 Impera Total Return AG • Impressum